Archive for September 2011

Offener Brief an Bürgermeister Hügele

23. September 2011

– Verweigerung von Hilfe, Grundgesetz, Menschenrechten, UN-Behindertenkonvention durch Gemeinde March

– Tatsächlich Hausverbot in Gemeinde March?

Wird Bürgermeister Hügele weiter schweige? Wird er weiter Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention verweigern, sogar einfachste Verwaltungsvorschriften ignorieren? [weiter]

Advertisements

Ist March/Breisgau die behindertenfreundlichste Gemeinde?

22. September 2011

animiertes gif - browserabhaening Ist MARCH im Breisgau, die behindertenfreundlichste Gemeinde Deutschlands?

So wird dort einem Behinderten geholfen!

Deutschland heute: Sozialgesetz, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behinderten-rechtskonvention (Bundesgesetz) nicht mehr für Behinderte!  [weiter]

Unterstützen Bundestagsabgeordnete Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

20. September 2011

Rundbrief an ALLE Abgeordneten des Deutschen Bundestages!

Werden die Abgeordneten diese Verbrechen stoppen?
Plus Hintergrundinformationen – Belog BA den Bundestag? – Illegale Verhaftung, Verschleppung, Aussetzung von Bruno Schillinger im Auftrag eines CDU Politikers/ARGE Mitarbeiters – [weiter]

Gnadenlos: Sozialbehörden verweigern Hilfe

19. September 2011

Völlige Mittellosigkeit! Trotzdem keine behördliche Hilfe – ’nicht zuständig‘ oder ‚ich kann nichts tun‘ ist alles – Sozialbehörden sehen zu – BW Sozialministerin Altpeter (SPD) schweigt – ARGE lügt weiter – Polizei bringt auch keine Hilfe – Ministerpräsident Kretschmann (Grüner & Christ Brief) bereitet sich lieber auf Papstbesuch vor!

Bereits am 12/09/2011 hätte die Gemeinde March www.march.de SOFORTHILFE leisten müssen = unterlassene Hilfeleistung – Die Hautverbrennungen durch die Zwangsbesuche um Hilfe zu fineden = vorsätzliche Körperverletzung. Auch heute 19/09/2011 wieder keine Hilfe, kein Anruf! [weiter]

 

Ministerpräsident – Grüner – Christ

17. September 2011

Was ist Winfried Kretschmann eigentlich?

Ministerpräsident von Baden-Württemberg? Seine Verwaltung darf Menschen misshandeln, belügen, er schweigt wie seine Sozialministerin Altpeter SPD – sieht zu wie Behinderten Hilfe, Beratung verweigert wird

Grüner? Eher! Immerhin steht der Juchtenkäfer weit über den behinderten Menschen im Land

Christ? Sicher, er möchte mit dem Papst Glaubensfragen diskutieren – bekennt sich als gläubiger Christ – doch er ignoriert die Menschen. Wir fragten Ihn, wieso er schweigt? Wieso hält er sich als Christ nicht an den Bibelspruch ‚Was ihr dem geringsten meiner Brüder angetan habt, habt ihr mir angetan‘?

zum offenen Brief [weiter]

Entmündigung zum Zweiten

6. September 2011

Entmündigung – die Zweite! Im Auftrag des Sozialgerichtes Freiburg

Wann wird dieser Wahnsinn gestoppt? Wann aufgeklärt? Sind Grundgesetz und Menschenrechte wertlos?

Von Kate Nelson (Edinburgh/March Sep. 04th 2011)

Nach dem erfolglosen Versuch der ARGE Breisgau-Hochschwarzwald (2009) ihre Versäumnisse und Machenschaften mit einer Entmündigung zu vertuschen, verfolgt das Sozialgericht Freiburg offenbar dasselbe Ziel.

Herr Schillinger wollte nur wissen, wieso man ihm 2009 den Antrag auf einstweilige Anordnung Fortzahlung Hartz IV verweigerte. Kein Hartz IV = kein Essen, keine Diabetesversorgung = Lebensgefahr = Augen- Nierenschaden. Ignoriert wurde nicht nur ‚SGB §65 Grenzen der Mitwirkung‘, sondern auch das Bundesverfassungsgericht.

Wie eine Entmündigung die behördlich verursachte Notlage lindern soll, medizinische Versorgung und Essen bringen soll, von denselben Behörden die jede Kommunikation, Beratung verweigern, bleibt Amtsgeheimnis. [weiter]

 

Aktuelles Isolations-Dunkelhaft

2. September 2011

02/09/2011 Aktuelles zu der Frage ‚Wie lange sehen Bürokraten/Politiker noch bei diesen Misshandlungen durch ihre Kollegen zu und begehen damit selbst auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

Die Dunkelhaft durch Verweigerung von Zusatzmedikamenten für Tageslichtschutz  und Beratung dazu wurde heute durch Isolationshaft (Telefon abgeschaltet) verschärft!

Werden die EU Abgeordneten zur EU Charta für Menschenrechte stehen oder sie auch einem Behinderten verweigern?  Werden die Behörden die Misshandlung fortsetzen? Werden die Politiker sich endlich zu Menschenrechten bekennen oder die Verbrechen gegen die Menschlichkeit fortsetzen lassen?

[weiter]