Strafanzeigenserie beim ICC

Weil vom BW Ministerpräsident, Landesminister, Generalstaatsanwaltschaft, Bundesagentur für Arbeit, Justiz, Regierungspräsidium Freiburg, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, ARGE/Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald von UN Behindertenrechtskonvention (z.B. Art. 13 Zugang zur Justiz), Landesverfassung, Grundgesetz und Menschenrechte verweigern – zusätzlich mit allen Mitteln versuchen die bisherigen Behördentaten zu vertuschen z.B. Erpressung ‚Diabetesbehandlung gegen freiwillige Entmündigung‘, Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung (und wer einem Diabetiker die Medikamente verweigert kann nur ein Ziel haben, die finale Endlösung) usw. – blieb uns nur noch übrig beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag diese Folter und Verbrechen gegen die Menschlichkeit anzuzeigen…..[weiter]

Advertisements