Archive for Februar 2014

Polizei und Grundgesetz

24. Februar 2014

Regierungspräsidium EUTHANASIE GRÜNE SPD CDUCSU FDP HARTZ IVIst unsere Polizei völlig (un)glaubwürdig?

Steht die Polizei überhaupt noch auf dem Boden von Grundgesetz, Menschenrechten? Ist das noch unsere Polizei oder eine Schutztruppe der Bürokratie/Politik gegen die Menschen im Land?

Wie kann es sein, dass ein Polizeipräsident schweigt, wenn seine Polizisten sich weigern Strafanzeigen aufzunehmen und so Straftaten begehen? Wieso sieht er zu, wie ein behinderter Mensch durch seine Kollegen in anderen Behörden misshandelt wird? Wieso verschwindet plötzlich ein Polizist Kein (Revier Breisach) der nachforschen wollte, wieso seine Kollegen sich weigerten die notwendigen, gestellten Strafanzeigen aufzunehmen und damit kriminell wurden? Auszug aus dem Ausbildungsprogramm der Polizei, wo genau drin steht, dass so eine Verweigerung eine Straftat im Amt ist. Wie viele Beamtenstellen werden wohl frei? [weiter]

Werbeanzeigen

Hilferuf an Papst Franziskus I.

18. Februar 2014

Quelle: wikimedia

Sehr geehrter Papst Francis,

 ich bitte um deinen Schutz. Ich bitte um Schutz meiner Gesundheit und meines Lebens vor deinem Glaubensbruder Winfried Kretschmann, Diözesanrat des Erzbistums Freiburg, Gastgeber von Papst Benedict, Mitglied im Zentralkomitee deiner Kirche, Kirchenchorsänger, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Schützenkönig…..[weiter]
(erneut via Erzbischof Zollitsch (Vorsitzender Bischofskonferenz, Freiburg) und Erzbischof Eterovic (Nuntius, Berlin) – Öffentlich, weil bisher Kirche/Caritas dazu schweigen, Bruno Schillinger ignoriert wird)

Polizist K. verschwunden

16. Februar 2014

_Kretschmann German Bruno S 05POLIZIST K. VERSCHWUNDEN?

WER KANN HINWEISE ÜBER Polizist K. GEBEN? WER WAR K.? WO IST K.?

Am 28/01/2014 wurde Herr Schillinger, Opfer von Behördenverbrechen, von Polizist K. angerufen. Der versuchte willkürliche Befehle anderer Behörden durchzusetzen. Zuerst in einer sehr schnoddrigen Art und Weise ‘ ja wenn sie nicht raus können ans Tageslicht dann sind sie ja auch nicht auf den Führerschein angewiesen’ die die ganze, überall herrschende Missachtung von Menschen mit Behinderung….. doch dann wurde er misstrauisch gegenüber den anderen Behörden und sagte Untersuchungen zu. Seitdem ist er verschwunden. Dorfpolizist Rxx behauptet gar im Auftrag Polizeipräsidium ’so einen Polizisten gibt es nicht’… [weiter]