Nahrungsentzug durch Sozialamt

Weiter keine Hilfe, kein Anruf – Landratsamt/Kreistag, Landesregierung, Parteien, Abgeordnete Landtag, AWO, usw.  schweigen sich aus – handeln gegen Grundgesetz, Menschenrechte und lassen einen Menschen leiden! (Stand 28/01/2015 20/00 – Es wurde am 20/01/2015 informiert und um Hilfe gebeten. Fazit Menschen mit Behinderung durch Behörden haben kein Recht auf Leben!)

 


† NAHRUNGSENTZUG – die letzte Stufe dieses Staatsmordes

† KEIN Essen mehr – Landesregierung befahl – Landratsamt führt aus, brutal und bestialisch

† Landrätin verweigert Diabetes- Nierenmedikamente – schaltet LifeMonitoring ab – verhindert Herz, Haut/Krebs, usw. Behandlung – sperrt ohne Tageslicht ein † kein SGB, kein Grundgesetz keine Menschenrechte † Purer Rassismus, Diskriminierung und Euthanasie im Staatsauftrag † [weiter]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,