About

Supporters And Friends Of Bruno Schillinger (SAFOB)

Wir SaFoB sind räumlich zu weit entfernt und könnten ihn nur erneut zu uns nach England holen. Wie im July/Aug. 09 als wir sein Leben retten mussten – vor unsäglichen Behörden, die ihm Essen und Diabetesbehandlung verweigerten. Doch dazu fehlen uns nach der Lebensrettung nun die Mittel. Wir sind auch gezwungen anonym zu bleiben, weil die ARGE irgendwie auf die Idee kam, dass die Anträge/Rückfrage auf internen Informationen beruhen könnten. Da mindestens eine verwandte Person in Behörden arbeitet, würden wir deren Berufsweg stören oder gar zerstören.

PS. Bitte nur telefonisch mit Bruno Schillinger in Verbindung setzen. Lesen kann er durch die Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung durch die ARGE, BA, Landratsamt z.Zt. selbst nicht.

Bruno Schillinger

Computerexperte Spracherkennung (CSE)

IT expert speech recognition (CSE)

ausführliche Details zu den Stellensabotagen und Misshandlungen durch Behörden

auf www.kassensturz-jetzt.de

Durch die Misshandlung der ARGE Breisgau-Hochschwarzwald, Bundesagentur für Arbeit und Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, z.B. Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung, usw. sind Gesundheitsschäden an Augen und Nieren (GFR 81 = Schädigung bereits im 2. Stadium) aufgetreten. Medizinische Hilfe wird verweigert, denn Fahrtkosten zu Ärzten ‚ist in Hartz 4 enthalten‘ (22.09.2010 im Sozialgericht Freiburg). Das Bruno Schillinger durch die Hauterkrankung sich maximal 30 Min./Tag dem Tageslicht aussetzen darf, mit Lichtschutz 50+ ist ebenso bekannt. Doch der Lichtschutz wird ebenso verweigert, Hautverbrennungen und Hautkrebs verursacht.

Diese Misshandlungen scheinen in Deutschland wieder normal zu sein. Die Politiker schweigen sich aus, verstecken sich hinter den ‚zuständigen‘ Wahlkreisabgeordneten, die nichts tun.

Gesundheit und Leben eines Menschen ist den Verantwortlichen nicht einmal mehr einen Anruf wert.

PS. Bundestagsabgeordneter Gernot Erler (SPD) hat für die nächste Woche Hilfe zugesagt. Sein Fax kam am 13.11.2009 hier an – wir warten weiter (heute 03.10.2010). Diese Zusage hat er auch anderen Abgeordneten gegeben, die sich ausschweigen obwohl sie wissen dass Hilfe dringend notwendig ist.

ohne Worte

ohne Worte

Wieso kein Anwalt?

Amtsgericht Freiburg ‚Sie werden darauf hingewiesen, dass in sozialrechtlichen Angelegenheiten grundsätzlich kein Beratungsschein gewährt wird, da die Beratungspflicht der Fachbehörde vorgeht und zuerst in Anspruch zu nehmen ist‘. Muss man noch mehr sagen? Die Opfer müssen sich vom Täter beraten lassen. Hand in Hand gegen die Menschen im Land.

Ohne Beratungsschein, kein Anwalt.

Eine Antwort to “About”

  1. HackersGuide Says:

    Dirk G. alias MedienGuerilla is here 😉

Kommentare sind geschlossen.