Achtung Kollege hört mit!

* Hauptseite Helft Bruno! Öffentliche Untersuchung JETZT! Link * pdf  *

BEHÖRDEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG – STASIBIOTOP ODER NSA IN BW?

ACHTUNG, KOLLEGE HÖRT ZU!

Hört GRÜNER Ministerpräsident Kretschmann auch mit?

Pic by stm* – text by Kate Nelson (Edinburgh/March Sep 19th 2013)

Rufen Sie in Baden-Württemberg keine Behörden mehr an! Wie im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald werden sicher auch andere Behörden auf ‚laut‚ stellen um ihre Kollegen mit ihrem Anruf zu unterhalten. Danach lachen sie darüber, wie man ihnen ihre Rechte verweigerte und sie sprichwörtlich verarxxhte. Man gibt ihnen auch andere Namen, z.B. ‚Ars….och‘. So erlebt von Herr Bruno Schillinger, dessen Telefonpartner offenbar systematisch mithören lässt, aber zu unintelligent ist, danach die Freisprechanlage wieder auszuschalten.

Hoffen Sie nicht auf Einschreiten der Vorgesetzte, die machen mit. In unserem Fall hat Leiter Christian S. sich vor seiner Mitarbeiterin Eva R. aufgegockelt. Zuerst hat er ihre unterlassene Hilfeleistung gegen Bundessozialgesetze gedeckt und dann gezeigt wie man sich in der Führungsebene die Zeit vertreibt und systematisch Rechte bricht. Er protzte auch damit, dass er das mit dem Josef (Z. Vorgesetzter) schon öfters gemacht hat, weil die Leute das gar nicht mitkriegen das sie abgehört werden. Den Datenschutz erklärte er ihr auch, doch der ist  für alle uninteressant. Wie er gezeigt, gesagt, bewiesen hat und beide lachten lauthals darüber.

Zwischensumme: Verbrechen gegen Datenschutz, Rechtsbeugung, unterlassene Hilfeleistung, usw. Die Mitarbeiterin Eva R. begeht zusätzlich Strafvereitelung im Amt, denn es besteht Anzeigepflicht. In der Summe: Verbrechen gegen Menschenrechte! Sicher werden die Akten auch entsprechend angepasst, denn die Kollegin wird als Zeugin aufgeführt. Die ‚Kunden‚ im internen Amtsdeutsch ‚Ars….och‘ genannt, erfahren davon sowieso nichts und die Vorgesetzten finden bei Beschwerden eine passend gemachte Akte vor, wimmeln die Beschwerde ab, ohne den ‚Kunden‚ über die erkennbaren Diskrepanzen zu befragen. Hauptsache ‚Ruhe im Amt und keine Arbeit‘. Getragen u.a. von CDU Landrätin S-R. die über alles informiert wurde, es aber durch Schweigen legalisierte. Weshalb nur der Gang an die Öffentlichkeit blieb,.

Auch über diesen Vorgang wurden Innenminister Gall, Justizminister Stickelberger, Sozialministerin Altpeter (alle SPD) und Ministerpräsident Kretschmann GRÜNE informiert. Für alle scheint so was normal zu sein. Schweigen wie immer – Datenschutz interessiert nicht – Menschenrechte auch nicht! Baden-Württemberg wieder wie bis 89 oder 45? Werden die Mitarbeiter auch abgehört? Baden-Württemberg GRÜNROTES Stasibiotop?

Was sagt der BW Datenschutzbeauftragte? Schriftliche Beschwerde einreichen, dann wird um Stellungnahme der Behörde gebeten. Diesen uralten Trick kennt man schon. Bereits früher hat das Landratsamt die Aufsichtsbehörden ausgetrickst und mehrfach zugesagte Stellungnahmen zu nachgewiesenen Lügen so lange verzögert, bis z.B. das Regierungspräsidium mit einem lapidaren und illegalen ‚da kommt doch nichts mehr‚ die Akten geschlossen hat. Der Bürger blieb auf der Strecke und die Täter machen weiter wie immer. Der Regierungsdirektor berief sich auf den Ministerpräsident ‚was soll ich denn machen, wenn der Kretschmann nichts macht?‚ greinte er vor sich hin. Kleiner Tipp ‚Zähne auseinander, Arxxh hoch‚ (aus kölschen übersetzt) und Amtseid, Grundgesetz erfüllen oder aufhören von unseren Steuern zu schmarotzen, also raus.

So bleibt nur noch Grundgesetz Artikel 1 (1) und 20 (4) und damit aus Notwehr die öffentliche Dokumentation übrig – auch um das Opfer zu schützen! Denn jedes Mal wenn Herr Schillinger die Behörden bei Verbrechen überführte, wurde er schlimmer drangsaliert. Von Entzug von Essen; Diabetesbehandlung; illegale Verhaftung, Verschleppung, Aussetzung auf Zuruf eines Politikers zur Einschüchterung; bis zur laufenden Endlösung. Verweigerung von Beratung, Hilfe zum überleben, Sozialgesetze, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention ist in Baden-Württemberg völlig normal – und wird unter GRÜNROT fortgesetzt.

S. ist stolz darauf dass alle bis hinauf zu Frau Merkel über seine Taten gegen behinderte Menschen informiert sind und genießt es, dass sie ihn machen lassen. Ist das naiv, arrogant und inkompetent? Anders gefragt, was soll man von einem Typen erwarten, der vor lauter Anwanzerei an die Mitarbeiterin den Freisprecher nicht abschaltet, nachdem er das Gespräch abbrach und den Hörer aufgeknallte. Der anruft, sich über sein Opfer lustig macht und vorwirft, das Gespräch abgebrochen zu haben. Ist das noch kriminell oder ein Fall für ein freies Zimmer in Bayreuth?

Denn einer der dauernd erzählt dass das Opfer die Annahme der Beratung verweigert, aber stur, manisch ignoriert, dass sein Opfer nur seine Person ablehnt, scheint den Bezug zur Realität verloren zu haben. Oder würden Sie sich von einem studierten Amtsträger beraten lassen der ihnen die Schriftform verweigert, weil sie es z.Zt. wegen behördlich verursachten Augenschaden selbst nicht lesen können, aber nicht einmal über technische Hilfen (z.B. Lesegerät) informiert? Oder vom Opfer erbetene Gespräche mit kompetenten Personen so ablehnt ‚die haben wir nicht, woher sollen wir die nehmen?‚ und damit alle Kollegen, Vorgesetzte für inkompetent erklärt. Leider scheint er damit Recht zu haben, denn niemand ist seinen Auswürfe bisher nachgegangen. Wird damit gar eine neue Steigerungsform eingeführt: unfähig, inkompetent, Amtsträger in Baden-Württemberg?

Es bleibt die Frage: Wird nur in Baden-Württemberg mitgehört? Sicher werden mit diesen Methoden anderswo die Akten gegen die Bürger angepasst oder vertreibt sich so die Dienstzeit.

Dank Lebendüberwachung des Opfers konnte dieses Verbrechen zufällig dokumentiert werden. Hier zum mithören:

http://soundcloud.com/aidforbruno/das-lachen-der-m-rder-oder-die (Wer kann das rauschen entfernen?)

https://soundcloud.com/aidforbruno/anruf-17082013-1345-plus-10db

Weitere Informationen auf den bekannten Webseiten:

https://5jahrehartz4.wordpress.com/ * https://5jahrehartz4.wordpress.com/helft-bruno/

http://crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/the-murderer-of-bruno/verbrecher-gegen-menschenrechte/

Hinweis: Dort wird seit Jahren alles dokumentiert, inkl. Namen der Täter und dies völlig unbeanstandet. Offenbar hat man Angst davor, gegen die Tatsachen und Wahrheit vor Gericht zu ziehen und setzt gezielt auf ‚Vernichtung durch Arbeit statt Wahrheit‚.

————————————————————————————————————–

BrunoSkinBeforeStartHerr Schillinger darf wegen einer Hautkrankheit nicht ins Tageslicht, muss in Dunkelheit leben – im Jobcenter seit 2005 bekannt, Beratung keine, selbst der Krebsschutz wird verhindert – seine selbst gefunden Arbeitsplätze wurden systematisch durch Beratungsverweigerung verhindert und das im 1. Fallmanagerbericht sogar bestätigt – statt Untersuchung wurde ihm die Fortzahlung verweigert, damit Essen, Diabetesbehandlung, er wurde aus Lebensgefahr gerettet, hat aber Augen- Nierenschaden.  Trotzdem ist er weiter den Tätern ausgeliefert die seine Gesundheitsschäden gezielt gegen ihn einsetzen und die Entmündigung erpressen wollen. Bis zu ‚Diabetesbehandlung gegen Entmündigung‚, eindeutig ein Verbrechen doch die Staatsanwaltschaft macht mit, wie ein Polizist bestätigte – die stellen alles von ihnen ein und weil sie keine Beschwerde einlegen können ist alles legal, harharhar. Weil in den dubiosen Tod seines Vaters ein Politiker verwickelt war, er die Aufklärung suchte, dieser Politiker auch als Beamter in der Arbeitsverwaltung saß und die illegale Verhaftung beauftragte, steht auch die politische Verfolgung fest. Denn Petitionen z.B. an Ministerpräsident Kretschmann werden ignoriert, gegen Grundgesetz Art,. 17 obwohl dieser gleichzeitig erklärt, dass er über alles informiert ist. Außerdem steht Herr Schillinger zur Demokratie und ist gegen solche Seilschaften oder innerlich getragene Reichsadler. Seine Devise:

Human Rights Dungeon German http frame

Kontakt zu Bruno Schillinger? Bitte telefonisch – denn durch den von Jobcenter/Sozialamt verursachten Augenschaden kann er z.Zt. selbst nicht lesen und wir sind im Ausland. Er lebt in einem kleinen Zimmer, muss wg. Wirbelsäule flach liegen und darf nicht ins Tageslicht. Wir (SAFOB) haben telefonische Lebenkontrolle organisiert. Wenn Sie eine Hilfsorganisation kennen oder selbst helfen, unterstützen können oder eine Möglichkeit für Asyl kennen…..oder informieren Sie ihren lokalen Politiker über diese Unmenschlichkeit……das wäre sehr freundlich…..denn alles ist hilfreich, herzlichen Dank!

Er ist immer Nichtraucher, die Erstickungsanfälle sind Folge der Behandlungsverweigerung – kein Fahrgeld, keine Behandlung, kein Geld keine Zusatzmedikamente!

Das ist Brunos Adresse für Hilfe, Unterstützung….Fragen, Presse

Herr Bruno Schillinger * Bachstrasse 1 * D-79232 March – GERMANY * T +49 (0) 7665 930450

http://crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/the-murderer-of-bruno/

http://crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/the-murderer-of-bruno/verbrecher-gegen-menschenrechte/

Hauptseite https://5jahrehartz4.wordpress.com/ * https://5jahrehartz4.wordpress.com/helft-bruno/ in Deutsch

—————————————————————————————————————-

Selbstverständlich wurde vorab auch über diese Dokumentation informiert!

Hier erreichen Sie Ministerpräsident Winfried Kretschmann GRÜNE

Staatsministerium von Baden-Wuerttemberg

Richard-Wagner-Straße 15 * 70184 Stuttgart Germany

T. Vorzimmer 0049(0)711-2153-221 (Mrs. Schoenberg)

Fax: 0049 (0)711 – 2153-340 (-480 his speaker -221/-501 secretaries)

poststelle@stm.bwl.de * pressestelle@stm.bwl.de

www.winfried-kretschmann.de (personally)

Wahlkreis und Parteibüro GRÜNE Fax 0049(0)711–2063-660 /-299

winfried.kretschmann@gruene.landtag-bw.de * post@gruene.landtag-bw.de *

Bild von Kretschmann © by Staatsministerium von Baden-Wuerttemberg by link  http://www.stm.baden-wuerttemberg.de/fm7/2118/thumbnails/Winfried_Kretschmann_Portraet_01.710409.jpg.710413.jpg

Da ist er daheim..… www.laiz.de/ * www.laiz.de/vereine.htm * Schützenkönig www.sv-laiz.de/ *  Kirchenchor www.kirchenchor-laiz.de/ * www.laiz.de/kch1.htm (Ehrungen) ***

—————————————————————————————————————-

Grundgesetz Artikel 1 (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Artikel 3 (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

Artikel 20 (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Brunos Gedächtnisprotokoll Telefonat 2013/09/17 ca. 13/45

Schroff           jetzt Achtung 1 Stunde kommt das ganze Gespräch aber es war ja ok ich habe ja nichts außergewöhnliches gesagt hahaha Ich habe ihm ja noch mal Beratung angeboten und wenn er das verweigert

Gekicher von Schroff und Resz

Lügner, Bruno hat Beratung niemals abgelehnt, sondern nur diese Person die die eigenen Amtspflichten verweigert

Die Anlauf- und Informationsstelle nimmt die beim Fachbereich Besondere Sozialhilfe ankommenden Anfragen von Menschen mit Behinderung entgegen und berät in grundlegenden und zentralen Fragen der Eingliederungshilfe. Gegebenenfalls werden die Anfragen an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/authorities.do?beid=1837342

Resz

Schroff                       genau

Resz

Schroff                       Eva du bist aus dem Schneider lachend

Resz               Erleichterung denn Sie hat ja die Hilfe verweigert

Schroff                       ja vier Jahre schätze ich mal ich habe ihm ja wieder Beratung angeboten und er kommt ja immer mit diesem damals er will ja keine Beratung er will ja nicht er will da weitermachen und wenn er mit mir nicht sprechen will sage ich ihm lassen Sie mich in Ruhe sprechen sie mir nicht auf Band ich habe einfach nur das wiederholt was er mir auf den AB gesprochen hat – also ich denke in einer Stunde in einer halben Stunde kommt dieses Gespräch in Deutschland per Mail das Gespräch hat er aufgenommen

(stimmt nicht – hat nur Bandgerät ohne Batterien und Band – es gibt aber Lebendüberwachung für Bruno – schaltet sich bei Hustenanfällen automatisch ein und läuft bis wir uns bei ihm melden)

Resz

Schroff                       immer

Resz

Schroff                       so wahr ich hier hocke was haben wir jetzt um 15/00 ist es da – ich habe ihm jetzt Beratung angeboten ich war ja nicht unverschämt er hat verweigert er kommt immer mit seinem 15 August er belästigt mich ………Arschloch……….er ist überall bekannt er ist bekannt bis oben hin Eva Eva oder wolltest du noch mit ihm sprechen

Resz               Erleichterung weil Problem vertuscht

Schroff                       Eva das wollte ich nicht ich habe extra auf laut gesprochen ich habe extra auf laut gestellt der ist doch so in Rage der kriegt das gar nicht mit das habe ich auch mit dem Johannes gemacht wegen Datenschutz Eva ich werde es dir weiterleiten wenn es kommt

Beide lachen

Resz

Schroff                       hast du noch was?

Gehen weg – Verbindung steht weiter = Beweis er hat das Gespräch abgebrochen – denn er hat den Freisprecher eingeschaltet, illegal wie im Landratsamt offenbar üblich – Landrätin hat auf Beschwerde und Forderung der Untersuchung nicht reagiert.

20 Minuten später rief dieser Schroff wieder an und fragt scheinheilig wieso Herr Schillinger das Gespräch abgebrochen hat. Resümee: Solche Amtsträger lügen sich alles zurecht!

 Human Rights Dungeon German http frame

 

 —————————————————————————————————————-

DAS DARF NIEMALS WIEDER GESCHEHEN!

BGnumber_bygaelic

Stoppt Kretschmann – Stoppt GRÜNE! Stoppt diese Methoden!

Natürlich wurden alle GRÜNEN MdL BW/BAY, MdB, MEU, Landesverbände, Kreisverbände über die Verbrechen gegen Herr Schillinger und gegen Menschenrechte informiert, sie schweigen und arbeiten damit gegen Menschenrechte, Grundgesetz, es gab nicht mal einen Anruf – Einzig mögliches Fazit: die GRÜNEN sind schlimmer wie die BRAUNEN.

—————————————————————————————————————-

some pic for documentation * Einige Bilder zur Dokumentation der von Jobcenter, Landratsamt, usw. zugefügten Gesundheitsschäden und dessen Behandlung verhindert wird

*

BrunoSkinBeforeStart

*

hardcopy webseite gesicht zaehne

*

lost_teeth_part

Zähne durch Mangelernährung abgebrochen, Teile noch drin, große Schmerzen, kein Essen möglich, reden bringt mehr Schmerzen durch Zungenberührung

*

*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s