Hilferufe live

Human Rights Kretschmann Lassen Sie Bruno LebenHilferufe live! Und die Verbrechen gehen weiter!

Wie lange noch? Misshandlung behinderter Menschen durch Behörden!

Unterlassene Hilfeleistung, vorsätzliche Körperverletzung, versuchter Mord, Strafvereitelung und Rechtsbeugung im Amt, usw. zusammengefasst Verbrechen gegen Menschenrechte!

Hier werden die Anrufe bei den Behörden dokumentiert in denen Bruno um Essen, Medikamente, Beratung, Hilfe,……Menschenrechte verlangt!

Keiner von denen darf sagen ‚Ich wusste von Nichts!‘

Das sind unser aller Menschenrechte * Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. * Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. 

Anrufe bei Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung (Sozialamt/Landratsamt) und Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald – Dokumentation für das ignorieren von Anträgen, Einschaltung von Vorgesetzten und Verweigerung von Essen, Diabetesbehandlung, usw.

Aktuell wird die Lüge verbreitet, dass Herr Schillinger die Beratung verweigert hat. Dazu ist zu sagen, dass am 19/02/2013 Herr Schroff von der Anlaufstelle angerufen hat und mit seinem Kumpan sofort bei Herr Schillinger vorbeikommen wollte – angeblich um zu beraten. Dabei hat derselbe Schroff am 15/08/2012 also über SIEBEN Monate zuvor die Verbindung zum Landratsamt abgeschnitten und auf KEINEN Hilfeanruf, Forderung die Vorgesetzten/Aufsichtsbehörden einzuschalten und Sozialrechte, Sozialleistung, Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention einzuhalten! Doch diese unterlassene Hilfeleistung, Körperverletzung, Strafvereitelung, usw. alles im Amt wird von allen ignoriert!

1. Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung – Tondokumentation

25/07/2013 https://soundcloud.com/aidforbruno/hilferuf-an-anlaufstelle-fuer

18/07/2013 http://soundcloud.com/aidforbruno/hilferuf-an-anlaufstelle-f-r

und hier die Täter https://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/authorities.do?beid=1837342&

Völlig pervers: Diskriminierung behinderter Menschen durch ‚Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung

*

2. Jobcenter Breisgau Hochschwarzwald  – Tondokumentation

25/07/2013 https://soundcloud.com/aidforbruno/hilferuf-an-jobcenter-dvt-a085

18/07/2013 http://soundcloud.com/aidforbruno/hilferuf-an-jobcenter-dvt-a072

und hier die Täter Geschäftsführerin Manser abgestellt von Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/authorities.do?beid=1798936

*

Wir versuchen weitere Dokumentationen zu erstellen, das ist aber technisch zu aufwendig – denn Bruno ist ohne Computer und hat nur ein normales Telefon. Wir werden aber eher versuchen Bruno dazu zu bringen die Namen der Täter vorzutragen, damit diese von ihrem Opfer selbst dokumentiert sind.

Wir danken den Personen die diese Dokumentationen ermöglicht haben.

*

Bitte nur telefonisch mit Bruno Schillinger in Verbindung setzen. Denn lesen kann er z.Zt. durch die Misshandlungen der ARGE/Sozialamt/Sozialgericht selbst nicht und wir sind nicht vor Ort. Außerdem wird ihm die mögliche Hilfe, technischer oder anderweitig, durch die Behörden verweigert!

*

Hier sind weitere Verbrecher gegen Menschenrechte 

http://crimeagainsthumanityingermany.wordpress.com/the-murderer-of-bruno/verbrecher-gegen-menschenrechte/

*

Human Rights Dungeon German http frame

*

BWFlagBehindertenbefreiteZoneTestende

*

BGnumber_bygaelic

*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s