Posts Tagged ‘Ministerpräsident’

Hilferuf an Papst Franziskus I.

18. Februar 2014

Quelle: wikimedia

Sehr geehrter Papst Francis,

 ich bitte um deinen Schutz. Ich bitte um Schutz meiner Gesundheit und meines Lebens vor deinem Glaubensbruder Winfried Kretschmann, Diözesanrat des Erzbistums Freiburg, Gastgeber von Papst Benedict, Mitglied im Zentralkomitee deiner Kirche, Kirchenchorsänger, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Schützenkönig…..[weiter]
(erneut via Erzbischof Zollitsch (Vorsitzender Bischofskonferenz, Freiburg) und Erzbischof Eterovic (Nuntius, Berlin) – Öffentlich, weil bisher Kirche/Caritas dazu schweigen, Bruno Schillinger ignoriert wird)
Advertisements

Öffentliche Anklage Euthanasie

19. November 2013

17/11/2013 Öffentliche Anklage wegen Sozialrassismus, Faschismus, Euthanasie, Verbrechen gegen Menschenrechte!

Weil Bundesstaatsanwalt Range zu diesen Verbrechen gegen Menschenrechte, Misshandlung behinderten Menschen, usw. schweigt und Generalstaatsanwalt Schlosser (BW) die Ermittlungen verweigert, die behördlich verursachten Gesundheitsschäden gegen das Opfer einsetzt, um alles zu unterdrücken, die Beweise unterschlagen werden, bleibt nur noch diese öffentliche Anklage übrig.

Unserer aller Grundlagen: GRUNDGESETZ Artikel 1 Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung ALLER staatlichen Gewalt. (Anm. GROSS von uns, und zu ALLER gehört JEDER Bürokrat/Politiker, sonst sind es Verfassungsfeinde!)MENSCHENRECHTE Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. * Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden.

Das Opfer Bruno Schillinger fordert weiter Wahrheit, Menschenrechte und kämpft um sein Leben! Gegen diese menschenvernichtende Bürokratie, Politik! Er ist sicher nicht das einzige Opfer …[WEITER]

BG number plus Adorno state parliament

GRÜNER Ministerpräsident verarscht Menschen!

17. August 2013

Anlaufstelle_basis_Vernichtungsstelle DType LARGEGRÜNER Ministerpräsident lässt behinderte Menschen misshandeln, vernichten!

Gibt sich als GRÜNER, Landesvater, Christ, Kirchenchorsänger, Schützenkönig, – verrät Amtseid, Grundgesetz, Menschenrechte und das eigene GRÜNE Grundsatzprogramm und verarscht so alle Menschen im Land!

Die ‚Änlaufstelle für Menschen mit Behinderung‚ führt seinen Vernichtungsauftrag gnadenlos aus! Völlige Mittellosigkeit, fehlendes Essen, Medikamente, usw. werden gezielt gegen Menschen eingesetzt. Man stellt sich nicht nur über die Menschen und Menschenrechte und geilt sich an dieser Macht wieder auf. Derselben Macht die bis zum 8. May 1945 diese Brut hervorbrachte und nährte – bis heute!

Baden-Württemberg, wir machen alles, auch behinderte, bedürftige Menschen tot! [weiter]

Wie alles begann

30. Oktober 2012

Sie befinden sich hier auf einer Webseite in der die Verbrechen gegen die Menschlichkeit an Herr Bruno Schillinger dokumentiert werden.

Beginnen Sie bitte mit 1. Stellensabotage/Fallmanagerbericht [link]. Damit begann alles – darin bestätigt die ARGE im eigenen Bericht, dass sie die Arbeitsaufnahme von Herr Schillinger verhindert hat. Seitdem wird alles versucht um das zu vertuschen – bis zum Mord durch Entzug von Essen, Diabetesbehandlung. Und jeder weiß, dass ein Diabetiker dauerhafte medizinische Versorgung braucht und die Verweigerung nur 1. Ziel haben kann, seinen Tod.

Glauben Sie alles nicht? Dann fragen wir Sie, wieso alle Daten seit Jahren und mit Wissen der beteiligten Behörden offen gelegt werden können. Wäre nur ein Komma falsch, hätte die doch sicher schon die Sturmstaffel geschickt. Doch so müssten sie den Gerichtsweg eröffnen und dort beweisen das nichts so ist, wie sie selbst geschrieben haben und auch erklären wieso sie bis heute nichts getan haben, u.a. Strafvereitelung im Amt.

Besonders schlimm ist, dass der gesamte Landtag von Baden-Württemberg diese Taten unterstützt – von Verweigerung der eigenen Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention wird von den Abgeordneten durch schweigende Zustimmung alles legalisiert und so auch angeordnet. Ein behinderter Mensch der von den eigenen Behörden gequält wird, ist ihnen nicht mal einen Anruf wert. Lieber lassen sie sich von den eigenen Behörden belügen.

Baden-Württemberg: Wir machen wieder behinderte Menschen tot! [link]

NEU Verbrecher gegen Menschenrechte – Mörder von Bruno [link] (deutsche Übersetzung)

NEU THE CRIMINALS AGAINST HUMAN RIGHTS AND HUMANITY! THE MURDERER OF BRUNO! We act in self-defence to shelter health & life of Bruno! [link] (UK)

Bitte nur telefonisch mit Bruno Schillinger in Verbindung setzen. Denn lesen kann er z.Zt. durch die Misshandlungen der ARGE/Sozialamt/Sozialgericht selbst nicht und wir sind nicht vor Ort. Außerdem wird ihm die mögliche Hilfe, technischer oder anderweitig, durch die Behörden verweigert! ***** Wir SaFoB (Supporters And Friends Of Bruno)sind räumlich zu weit entfernt und können ihn nicht erneut zu uns nach England holen. Wie im July/Aug. 09 als wir sein Leben retten mussten – vor unsäglichen Behörden, die ihm Essen und Diabetesbehandlung verweigerten. Doch dazu fehlen uns nach dieser Lebensrettung die Mittel. Konkrete und konstruktive Unterstützung ist willkommen.

 

Folter – Stoppt Grün/Rot!

24. Oktober 2012

Wie lange noch, Herr Kretschmann?!

Völlige Mittellosigkeit, Verweigerung von Essen, medizinischer Behandlung, Beratung (SGB), Landesverfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, UN Behindertenrechtskonvention durch ihre Behörden! Auf ihre Anweisung? Sie wurden immer wieder informiert und dulden dies alles! Ihre Behörden verstecken sich hinter ihnen ‚wenn Kretschmann nichts macht, was sollen wir dann machen?‘, lautet deren Ausrede, Herr Kretschmann stellen Sie sich über Grundgesetz und Menschenrechte?

Wie lange noch,  lassen Sie einen Menschen misshandeln? Wie lange noch verweigern Sie die Grundrechte? Wieso verweigern Sie Herr Kretschmann einem Menschen das Essen, medizinische Behandlung? Wieso findet keine Untersuchung statt, obwohl ihre Behörden sogar Sie belogen haben?

Lässt Grün/Rot einen Menschen verrecken? [weiter]